@maedchenstorys

 @maedchenstorys – Medien machen Mädchen*, Mädchen* machen Medien

Keyvisual 2 Maedchen in Laptop LizenzKERN

Das Projekt @maedchenstorys beschäftigt sich mit den neusten medialen und technischen
Herausforderungen und lässt die Besucherinnen diverse Medienwelten unter pädagogischer
Anleitung erobern. Das Mädchenhaus bietet Räume zum freien Experimentieren und das
Handwerkszeug, um digitale und technische Anforderungen zu bewältigen.
Das Projekt schafft Kontraste zu stereotypen Mädchenbildern.
Hier bedarf es einer empowernden Pädagogik, um Mädchen* und jungen Frauen* Interesse, Mut und Ausdauer zu vermitteln. Dieser Bereich ist sowohl für ihre persönliche Entwicklung als auch für die gesamtgesellschaftliche Zukunft von immenser Bedeutung.

 Medientreff

Offene, niedrigschwellige Medienangebote finden in der Schulzeit jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr
für Mädchen* ab 10 Jahren und für junge Frauen* statt. Der Medientreff fokussiert digitale Kompetenz,
Medienpositivität und technisches Grundwissen. Es gibt kostenlose Zugänge zu Computern, Internet,
Druckern, Smartphones, Streamingdiensten, Tablets u.v.m.

Im Medientreff setzen sich die Besucherinnen mit bekannten und neuen Technologien kreativ, kritisch
und neugierig auseinander und gestalten sie aktiv mit. Die Bildschirmzeit wird dabei von den
Pädagoginnen bewusst wahrgenommen, gestört, reflektiert und begleitet.

Im Medientreff gibt es:

  • Kreative technische Angebote (D.I.Y.s, Tutorials und Co.)
  • Mediengestützte Gruppenspiele
  • Digitale Quizze, Gaming und Robotik
  • Filmnachmittage, Fotoshooting und Videodrehs
  • Bewegung, Tanz und Ausflüge
  • Spielerische Aufklärung über digitale Risiken
  • Anleitungen für selbstbestimmtes Surfen im Netz
  • Begleitung für sichere Selbstdarstellungen in sozialen Medien
  • Computerzeit und Musik
  • Erste Techniken und Strategien zur Verteidigung im Netz und mehr
Maedchen afrikanisch mit Laptop LizenzKERN

 

 Angebote für Fachkräfte und Sorgeberechtigte

Die Angebote der @maedchenstorys informieren über digitale mädchenspezifische Lebensrealitäten einschließlich der stärkenden Seiten des Internets und
vermitteln Handlungsmöglichkeiten gegen Ausschlussmechanismen und Diskriminierung im Netz.

Maedchen Blond mit Handy LizenzKERN

Die Qualifizierungs-Angebote für pädagogische Fachkräfte bieten außerdem
Methodenkompetenz in geschlechtsspezifischer Mediennutzung, digitalisierter
Gewalt und Teilhabechancen.
Die Informationsveranstaltungen für Sorgeberechtigte bieten außerdem Raum zum Austausch
über die Situation und Sicherheit von Mädchen* und jungen Frauen* in der virtuellen Welt.

Anfragen und Themenwünsche berücksichtigen wir gerne.
Termine sind auf der Homepage unter AKTUELLES und auf Instagram zu finden.

@maedchenstorys_oldenburg

Dieses Projekt wird für fünf Jahre von der Aktion Mensch gefördert.


 

 KONTAKT

Annika Dühnen
Alexanderstraße 65 | 26121 Oldenburg
medien@maedchenhaus-oldenburg.de | Tel. 0441 – 6 14 22

Den neuen Flyer mit allen Informationen zum Projekt können Sie hier downloaden.

 

@maedchenstorys_oldenburg

Illu Laptop, Handy und Maus LizenzKERN